neanderland / Kreis Mettmann

Vor den Toren der großen Städte an Rhein, Ruhr und dem Bergischen Land liegt das neanderland. Sein Name steht für Tourismus und Kultur des Kreises Mettmann mit den Städten Erkrath, Haan, Heiligenhaus, Hilden, Langenfeld Mettmann, Monheim am Rhein, Ratingen, Velbert und Wülfrath. Die Idee, den Kreis Mettmann unter der Marke neanderland kulturell und touristisch zu vermarkten, entstand Ende der 1990er Jahre in Anlehnung an den weltweit einzigartigen ersten Fundort des Neandertalers. Seit Anfang März 2013 präsentiert sich das neanderland nun als touristische Destination.

Der berühmte Ureinwohner steht im Mittelpunkt des einzigartigen Neanderthal Museums nahe der Fundstelle im Neandertal. Die Region rund um das weltbekannte Tal ist heute ein attraktives Ziel für Naturliebhaber, Kulturinteressierte, Erholungssuchende und Aktive jeden Alters. Tages- und Wochenendtouristen sowie Familien und Schulklassen finden im neanderland zahlreiche Ausflugsziele und Angebote für den kleinen Urlaub direkt vor der Haustür.

Hier erfahren Sie mehr über das neanderland.

Kontakt

neanderland / Kreis Mettmann
Frau Katharina Sonius
Düsseldorfer Str. 26
40822 Mettmann
Tel.: +49 (0)2104 992078
E-Mail: katharina.sonius@kreis-mettmann.de