Weiterentwicklung des touristischen Produktes "Schlösser- und Burgentag im Münsterland" Teil 1

Innovative Produkt- und Angebotsentwicklung
    Plätze frei
  • Termin:
    • 22.01.2018, 10:00 - 14:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Altenberge
  • Schulungsbeitrag: 30,00 €

Auch im Jahr 2018 findet wieder der Schlösser- und Burgentag im Münsterland statt. Der Event wurde 2017 bereits gut angenommen und soll sowohl im Folgejahr, als auch zukünftig durch eine attraktive Angebotsgestaltung punkten.

Nach einem kurzen Rückblick auf die Veranstaltung 2017, befassen wir uns im Sinne der Produktverbesserung mit den Optimierungspotenzialen. Auf Basis dessen, beginnen wir im Anschluss mit dem Fine-Tuning der bestehenden Angebotsschwerpunkte, sowie der Entwicklung von zusätzlichen, innovativen Produkten für den Schlösser- und Burgentag.

 

Die wichtigsten Inhalte auf einen  Blick:

  • Bewahren, Zerstören, Erneuern – ein Rückblick

  • Ein Blick auf die Zielgruppen des Schlösser- und Burgentages

  • Best-Practice-Beispiele – von Anderen lernen

  • Gemeinsame Ideenfindung und Produktentwicklung mit Hilfe von Kreativitätstechniken

Zielgruppe:

  • Schlossbesitzer und -betreiber, Hotelgewerbe, Gastgewerbe, Touristiker, Freizeitbetriebe, touristische Akteure

Dozent: Michael Köck

Der zweite Teil dieser Veranstaltung findet am 01.03.2018 statt. Eine separate Anmeldung ist erforderlich.