Hurra - die Wasserburgen-Route ist zertifiziert! Reicht das aus? - Mit innovativen Ansätzen gemeinsame Organisations- und Kooperationsideen finden

Innovatives Marketing und Vertrieb
    Plätze frei
  • Seminar: Nr. IHK4TWG21
  • Termin:
    • 19.09.2018, 09:00 - 16:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Bergheim
  • Dozent: Oliver Becker
  • Schulungsbeitrag: 55,00 €

Marketing und Vertrieb sowie die Bündelung von unterschiedlichen Angebotsinhalten sind wichtig für die Vermarktung einer Radroute. Aber welche Marketingideen sind originell und ansprechend? Welche Vertriebsideen sind innovativ und erfolgreich? In diesem Tages-Workshop wird vor allem auf die Bündelung radtouristischer Angebote entlang des Wasserburgen-Radweges eingegangen. Rund um das Produkt wollen wir uns v.a. den Feldern Organisation und Kooperation widmen. Konkrete umsetzbare Tipps werden gemixt mit Best Practice Beispielen.

Zielgruppe: Akteure entlang der Route

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:

  • Wie schaffen wir in einer Radregion die folgenden wichtigen Punkte:
    • Touristische Produkte entlang der Route schaffen
    • Organisation der Aufgabenteilung aller Beteiligter
    • Zuordnung von Themen- und Aktivitätsfeldern wie Marketing, Vertrieb, etc.
  • Best-Practice-Beispiele als Impulsgeber für eigene Innovationen
  • Kreativitätstechniken als Grundlage für innovative Entwicklungsarbeit
  • Die Ideenwerkstatt für eine innovative Zukunft der Wasserburgen-Route