REISEN FÜR ALLE - BARRIEREFREIHEIT ALS QUALITÄTS- UND KOMFORTMERKMAL

Betriebswirtschaftliche Themen
    Plätze frei
  • Seminar: Nr. tba
  • Termin:
    • 11.09.2018, 10:00 - 17:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Xanten
  • Dozent: Jan Schiefer
  • Schulungsbeitrag: 34,38 €

Sind Sie auf die Zielgruppen der Zukunft eingestellt?


Barrierefreie touristische Angebote bieten vor dem Hintergrund des demografischen Wandels noch viele Wachstumspotenziale sowie Wettbewerbsvorteile. Doch was bedeutet Barrierefreiheit konkret? Welche spezifischen Anforderungen an Ausstattung und Service haben seh- oder gehbehinderte Menschen? In der Sensibilisierungsschulung werden Sie praxisnah mit dem Thema "Barrierefreiheit" und den Bedürfnissen verschiedener Gästegruppen vertraut gemacht. Es werden die Besonderheiten der Vermarktung erläutert und gemeinsam Marketingmaßnahmen zur Entwicklung von barrierefreien Serviceketten erarbeitet, damit Sie zukünftig alle Marktpotenziale nutzen und auf die Zielgruppen der Zukunft eingestellt sind.

 

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:

  • Barrierefreiheit, Demographischer Wandel
  • Markt, Trends, Wirtschaftskraft, Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit
  • Bedürfnisse von mobilitäts- bzw. aktivitätseingeschränkten Gästen
  • Anforderungen an Infrastruktur, Service und Marketing
  • Bundesweites Kennzeichnungssystem: u.a. Erhebung, Kriterien, "Informationen zur Barrierefreiheit" und "Barrierefreiheit geprüft" ("teilweise barrierefrei" / "barrierefrei")
  • Strategien und Maßnahmen zur Entwicklung örtlicher und regionaler barrierefreier Servicekette

Dozent: Jan Schiefer, Deutsches Seminar für Tourismus (DSFT) Berlin e.V. - Reisen für Alle

Teilnehmerzahl: 8 bis 20 Personen

Zielgruppe: Touristiker und touristische Betriebe (Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Gastronomie, Freizeiteinrichtungen, Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen)

Die Teilnahme an „Reisen für Alle“ ist für jeden Anbieter, Betrieb und Ort möglich. Alle Angebote entlang der gesamten touristischen Servicekette können zertifiziert werden.

Hinweis: Wenn Sie an einer Zertifizierung "Reisen für Alle" interessiert sind, so ist dieses Seminar (oder eine Online-Schulung) Voraussetzung.