Kunden und Preise verstehen - der Weg zur richtigen Kalkulation und Gestaltung von Preisen

Betriebswirtschaftliche Themen
    Plätze frei
  • Seminar: Nr. ML5TWH17
  • Termin:
    • 17.04.2019, 10:00 - 14:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben
  • Dozent: Stephanie Moser
  • Schulungsbeitrag: auf Anfrage
Anmelden

Die eigenen Preise klug zu kalkulieren, sowie selbstbewusst zu optimieren, sind wesentliche Einflussfaktoren für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Ebenso wichtig ist es den Kunden und dessen Kaufpsychologie zu verstehen und Preise dementsprechend anzupassen und zu gestalten. Die heutigen Preiskämpfe sowie Entwicklungen am Markt erfordern eine intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Preispolitik, von der Verkaufs-Argumentation des Preises, über die Berechnung des Mindestpreises, bis hin zur Staffelung der Saisonzeiten und Kategorien.

 

In dieser Tourismuswerkstatt wird das Thema „Pricing“ näher betrachtet und Fragen wie, „Wie nimmt der Kunde Preise war? Wie kalkuliere ich meine Preise richtig und wie kann ich diese staffeln?“ beantwortet. Gemeinsam werden Lösungen für eine innovative Preispolitik anhand eines Beispielbetriebes erarbeitet.

 

Die wichtigsten Inhalte auf einem Blick:

  • Kundenpsychologie (Wie bucht der Gast? Wie nimmt der Kunde Preise war?)
  • Errechnung der durchschnittlichen Preisuntergrenze
  • Einblicke in die Differenzierung von Preisen (Saison, Kategorien, etc.)
  • Argumentation bzw. Kommunikation von Preisen (Preispsychologie)

 

Zielgruppe: Gastgewerbe, Freizeiteinrichtungen, Touristiker

 

Dozentin: Stephanie Moser

Anmelden