Innovationskultur in Betrieben schaffen und am Leben halten - aber wie?

Betriebswirtschaftliche Themen
    Plätze frei
  • Termin:
    • 15.05.2019, 09:00 - 13:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Region Siegen-Wittgenstein
  • Schulungsbeitrag: auf Anfrage
Anmelden

Veranstaltungsort und Schulungsbeitrag werden frühzeitig bekannt gegeben.

Um etwas zu gestalten, braucht man Raum und Zeit. Stellen Sie sich vor, Sie sollen in Ihrem arbeitsintensiven, stressigen Alltag nebenbei auch noch großartige Ideen entwickeln. Sie fragen sich vielleicht: „Wann soll ich das noch erledigen?“. Sie haben recht – zwischen Tür und Angel finden sich große Ideen eher selten. Räumen Sie sich und Ihren Mitarbeitern Zeit ein, die für Projekte genutzt wird, die noch in den Kinderschuhen stecken. Oder nehmen Sie Leute in Workshops zusammen, um dort Innovation aktiv anzugehen.

Nur wenn Innovationen NICHT mit dem Alltagsgeschäft um die Ressource Zeit konkurrieren müssen, werden Neuerungen spürbar sein.

Stefan Pertl zeigt Ihnen, wie Sie eine Innovationskultur in Ihrem Betrieb schaffen und am Leben halten.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:

  • Einschneidende Veränderungen der letzten Jahre
  • Die gelebte Unternehmensvision
  • Konstruktiver Umgang mit Fehlern und Kritik
  • Belohnung von Andersdenken statt Konformität
  • Feiern Sie neue Ideen!

Zielgruppe:

  • Touristiker und touristische Betriebe (Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen, Gastronomie, Freizeiteinrichtungen, Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen wie Museen ...)

Tipp: Am besten melden Sie sich direkt in Kombination mit der Schulung zum Thema: "Der Weg zu einer innovativen und attraktiven Arbeitgebermarkte zur Fachkräftesicherung im Tourismus" am 11. April 2019 an, um dort Ihr Wissen zu vertiefen.

Anmelden