„Innovation im Campingtourismus“ mit den Schwerpunkten „Reisemobile und Dauercamping“,

Betriebswirtschaftliche Themen
    Plätze frei
  • Seminar: Nr. TW
  • Termin:
    • 29.11.2018, 10:00 - 17:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Viersen
  • Dozent: Heinrich Lang
  • Schulungsbeitrag: 35,00 €
Anmelden

 Das Thema „Innovation im Campingtourismus“ mit den Schwerpunkten „Reisemobile und Dauercamping“, nimmt am Niederrhein eine zentrale Rolle des Angebotes ein. Wir werden der Frage nachgehen, wo das Innovationspotential u.a. in diesen beiden Aspekten des Camping stecken, bzw wie diese Formen des Campings sich für die Zukunft aufstellen können.

 

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:

  • Impulsvortrag zum Thema:„Innovation im Campingtourismus“ mit den Schwerpunkten „Reisemobile und Dauercamping“.
  • Warum ist dieses Thema so wichtig für die Region und wie kann ich durch Innovation mein Produkt verbessern?
  • Erarbeitung konkreter Problemstellungen?
  • Offenen Diskussion zu relevanten Themen im Plenum

Gerne können vorab Themenschwerpunkte eingereicht werden, die von den Dozenten aufgegriffen werden.

 

 

Seminardauer:          6 Unterrichtseinheiten

Ort & Termin:            29. November 2018

Dozent:                     Dr. Heinrich Lang ( einziger „öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Camping- und Ferienparkwirtschaft“)  , Paul Visser

Teilnehmeranzahl:    mind. 6 und max. 15 Teilnehmerinnen

Anmelden