Weiterentwicklung des touristischen Produktes "Schlösser- und Burgentag im Münsterland" Teil 2

Innovative Produkt- und Angebotsentwicklung
    Plätze frei
  • Seminar: Nr. ML4TWH14
  • Termin:
    • 01.03.2018, 10:00 - 14:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Lüdinghausen
  • Dozent: Michael Köck
  • Schulungsbeitrag: auf Anfrage

Während wir uns im ersten Teil dieser zweiteiligen Schulungsreihe zum Thema Produktentwicklung „Schlösser- und Burgentag im Münsterland“, mit einem kurzen Rückblick, den Optimierungspotenzialen, sowie den ersten Ansätzen in der Produktentwicklung beschäftigt haben, so werden wir diesen zweiten Teil der konkreten Produktentwicklung, Produktbewertung, sowie den verschiedenen Vermarktungsmöglichkeiten widmen.

 

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:

  • Kurzer Recap Teil I der Schulungsreihe zum Thema Produktentwicklung

  • Entwicklung zusätzlicher Angebote (wenn nötig)

  • Fine-Tuning bestehender Angebote, um noch besser auf die Zielgruppen einzugehen

  • Bewertung der gesammelten Ideen auf Basis von Innovationsfragen

  • Erste Ansätze in der Vermarktung des Produktes

Zielgruppe:

  • Schlossbesitzer und -betreiber, Hotelgewerbe, Gastgewerbe, Touristiker, Freizeitbetriebe, touristische Akteure

Dozent: Michael Köck

Der erste Teil dieser zweiteiligen Tourismuswerkstatt findet am 22.01.2018 statt. Eine separate Anmeldung ist erforderlich.