Fachkräftemangel: Employer Branding im Tourismus (Tourismuswerkstatt)

Betriebswirtschaftliche Themen
    Plätze frei
  • Seminar: Nr. IHK5TWH17
  • Termin:
    • 14.06.2018, 09:00 - 13:30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Köln
  • Dozent: Alexander Haslinger
  • Schulungsbeitrag: 35,00 €
Anmelden

Der Fachkräftemangel im Tourismus nimmt von Jahr zu Jahr zu und doch scheinen einige Betriebe von dieser Entwicklung nicht betroffen zu sein. Was machen diese Unternehmen aber anders als die breite Masse? Wie reagieren manche Betriebe auf den vielzitierten „War for Talents“? Die Antwort auf diese Fragen lautet meist: Employer Branding. Die Schaffung einer Arbeitgebermarke, um am hart umkämpften Arbeitgebermarkt als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden, ist in Hotellerie und Gastgewerbe wichtiger denn je.

In dieser halbtägigen Tourismuswerkstatt werden zusammen mit Ihnen Ideen und Möglichkeiten erarbeitet, wie Sie Ihren Betrieb am Arbeitgebermarkt attraktiveren und nachhaltig erfolgreich positionieren können. Dabei spielt es keine Rolle ob Sie an Ihrer Arbeitgebermarke feilen oder gar den Grundstein für eine solche legen möchten.

Veranstaltungstyp: Workshop

Die wichtigsten Inhalte der Tourismuswerkstatt auf einen Blick:

  • Employer Branding in der Praxis
  • Best Practice Beispiele aus der Stadt- und Ferienhotellerie
  • Richtig durchstarten im Recruiting
  • 6 zentrale Bausteine der Mitarbeiterzufriedenheit
  • Wege, den Ausritt von Mitarbeitern, zum eigenen Vorteil zu nutzen
  • Follow Up - mit den Besten in Kontakt bleiben

Ihr Nutzen/Mehrwert:

  • Impulse für innovative Ideen, die Sie von der Konkurrenz abheben
  • Exklusiver Zugang zu Netzwerken und Ansprechpartnern in der Region
  • Hochkarätige Referenten mit langjähriger Praxiserfahrung
  • Unterstützung bei der Bewältigung der großen branchenspezifischen Herausforderungen

Die Tourismuswerkstatt bietet Ihnen einen kurzen Überblick über die behandelten Themen in den 2017/2018 angebotenen Seminaren, und ermöglicht den Teilnehmern mit individuellen Fragen und Anliegen kurzen Input vom Dozenten einzuholen und so die Umsetzung im eigenen Unternehmen zu erleichtern.

Anmelden