Bloß keine Bussis!“ oder doch: innovative Gedanken und Impulse für Bus- und Gruppenreisen

Innovatives Marketing und Vertrieb
    Plätze frei
  • Seminar: Nr. TW1SEMG15
  • Termin:
    • 11.09.2018, 10:00 - 18:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Bielefeld
  • Dozent: Oliver Becker
  • Schulungsbeitrag: 42,00 €
Anmelden

Ja in Notfällen, wenn das Hotel leer steht, dann mag man eine „Ladung voller Busreisegäste“ notfalls nehmen. Solch fatale Einstellungen werden keinesfalls zu einer innovativen und kooperativen Zusammenarbeit mit Gruppen- und Busreiseveranstaltern führen. Eine Branche im Wandel: vom Maxi zum Midi-Bus, vom Fahrer zum Chauffeur, von Reisegästen in weißen Socken und mit Sandalen, die immer nur Kastelruther Spatzen hören wollen zum junggebliebenen Endsechsziger, der die Stones via Youtube unterwegs sehen will.
Wie spreche ich als interessierter Hotelier und auch als Touristiker Busreiseveranstalter an?
Was muss ich alles zuliefern?
Wie tickt der Busunternehmer und wann hat er überhaupt Zeit für mich?
Wie gestalte ich mein Angebot und was sind die optimalen Vertriebswege?
Gibt es kooperative Lösungen mit denen alle glücklich sind? 

Die wichtigsten Inhalte auf einem Blick:

  • Der Busunternehmer und sein Kosmos – eine spannende Reise
  • Kommunikation und Vertrieb mit Busunternehmern
  • Best Practice Beispiele als Vorbilder für mein eigenes Handeln
  • Wir verkaufen unsere Leistung – eine Challenge mit einem fiktiven Busunternehmer

Zielgruppe:

  • klein- und mittelständische Unternehmen in der Tourismusbranche
  • örtliche und regionale Tourismusstellen
Anmelden